Skip to content Skip to footer

Die Wahrnehmung schärfen – Unconscious Biases in der Mediation reduzieren

180,00

Neutralität und Objektivität sind in der Mediation zentrale Elemente; ebenso in anderen Tätigkeiten, die ausgleichende und vermittelnde Kompetenzen brauchen.

Doch was passiert, wenn unbewusste Muster getriggert werden?

Was ist der Effekt, wenn sich diese blinden Flecken auf den Prozess und das Ergebnis auswirken?

Möglicherweise nehmen wir uns selbst als neutral und objektiv wahr, auch wenn wir unbewusst anders agieren.

Das Phänomen der Unconscious Biases bzw. kognitiven Verzerrungen ist umfangreich erforscht und dokumentiert. Die Auswirkungen der etwa 200 bekannten Biases sind umfangreich und in der Praxis höchst relevant.

Biases sind höchst individuell, den meisten Menschen sind die eigenen Biases jedoch nicht klar. Der erste Schritt, um ihre negativen Auswirkungen zu vermindern, ist sich der eigenen Muster klarer zu werden.

In diesem interaktiven Workshop steht die Schärfung der eigenen Wahrnehmung im Fokus. Wir beschäftigen uns mit Unconscious Biases in der Meditation.

30 vorrätig

Kategorien: , Product ID: 6123
Subtitle
Standort

Some description text for this item

Subtitle
Title of the block

Akademie für Mediation und Persönlichkeitsbildung

Buchungsbüro:
Ortsstraße 151,
2331 Vösendorf
Österreich

Seminarlounge:
Jordanstraße 56,
2331 Vösendorf
Österreich

Subtitle
Mehr Infos

Some description text for this item

Subtitle
Öffnungszeiten Buchungsbüro

Some description text for this item

Subtitle
Title of the block

Montag - Donnerstag
09:00 - 18:00

Freitag
09:00 - 12:00

Samstag - Sonntag Geschlossen

AxiomThemes © 2022. All Rights Reserved. Created by TheBeanie

Warteliste beitreten Wir werden Sie informieren, sobald der Kurs wieder verfügbar ist. Bitte hinterlassen Sie unten Ihre gültige E-Mail-Adresse.
You need to Login for joining waitlist.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner