Skip to content Skip to footer

STAGING – Mehr Präsenz in Vermittlungssituationen

Nur wenn Körper, Stimme, Sprache und Emotion im Einklang mit der Botschaft stehen, wird Ihr Auftreten zum Erfolg. Ein positiver erster Eindruck, ein hohes Maß an Ausstrahlung, richtige Gliederung und Authentizität entscheiden, ob die „Message“ Ihre Zielgruppe erreicht. Ob es das Anleiten eines Gespräches, eines Vortrages, einer Rede, einer Präsentation oder des Unterrichts ist, Ihre…

Systemisches Konsensieren: Ein gerechtes Verfahren für Entscheidungen im Schulalltag wie auch in Phase 4 einer Mediation“

Ziel Ein intensives Kennenlernen des Systemischen Konsensierens zur selbstständigen Anwendung bei Entscheidungen im schulischen Berufsalltag wie im Rahmen von Mediation. Zusatzinformationen Die Vorstellung der Inhalte geschieht auf sehr anschauliche, lebendige und plakative Weise und basiert auf dem Mediationskonzept „Fairness in ROT-GELB-GRÜN“ der Referentin. Dieses hat sie seit dem Jahr 2000 in ihrer Arbeit mit Menschen…

Die Wahrnehmung schärfen – Unconscious Biases in der Mediation reduzieren

Neutralität und Objektivität sind in der Mediation zentrale Elemente; ebenso in anderen Tätigkeiten, die ausgleichende und vermittelnde Kompetenzen brauchen. Doch was passiert, wenn unbewusste Muster getriggert werden?  Was ist der Effekt, wenn sich diese blinden Flecken auf den Prozess und das Ergebnis auswirken? Möglicherweise nehmen wir uns selbst als neutral und objektiv wahr, auch wenn…

Cheyenne Council

Inhalt: Das Cheyenne Council basiert auf den indianischen Traditionen alter nordamerikanischer Kulturen und bietet die Möglichkeit, nach dem Durchdenken verschiedenster Perspektiven zu den jeweils aktuellen Problemen/Aufgabenstellungen in basisdemokratischer Art, Lösungen zu suchen oder bereits durchgeführte Projekte zu reflektieren. Dieses Modell eignet sich auch für die Lösungsfindung in Mediationsprozessen. Ziel: Das Seminar möchte den Teilnehmer/-innen Problemlösungsstrategien…

Mit dem “Besten“ in mir arbeiten – Eine Einführung in das Züricher Ressourcen Modell ZRM® für ein besseres Selbstmanagement

Inhalt: Das ZRM®-Training zielt darauf ab, die Fähigkeit der Teilnehmer*innen zur Selbstorganisation und -fürsorge zu steigern. Welcher Weg ist für mich geeignet und welche Energiequellen kann ich abrufen, um öfter und mit Leichtigkeit und Freude "das Beste" aus mir zu machen? Die Trainingsmodelle beruhen auf neuesten neurobiologischen Erkenntnissen zum menschlichen Lernen und beziehen kognitive, emotionale…

Wahrscheinlich hat diese Geschichte nichts mit Ihnen zu tun

Methoden für hoch eskalierte Konfliktsituationen: mit diesem Seminar zum gleichnamigen Buch stellt Ed Watzke einen Ansatz, einen Pfad, einen Weg, noch besser eine "Kur" vor (Bezeichnungen wie Technik, Methode, Verfahren scheinen weniger treffend) und berichtet von seinen Erfahrungen aus siebzehn Jahren Mediation mit annähernd 2000 Fällen. Das Ergebnis seiner Erfahrungen: die Metapherbrücke. Diese Kur entwickelte…

Be happy! Glücks- und Resilienz Training

„Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen“ Johann Wolfgang von Goethe Der Workshop ist für alle, die ihre Glückskompetenz und ihr Wohlbefinden steigern oder andere auf diesem Weg begleiten wollen. Gerade in schwierigen Lebenssituationen oder nach Krisen fehlt oft die Perspektive auf das Positive. Basis dafür ist…

Präsent sein, wenn alles rundherum ins Schwanken gerät

Absichtsvolle Aufmerksamkeit – den Fokus auf den Moment richten und halten  können.
Achtsamkeit hat sich auch im Beratungskontext als Königsweg erwiesen. Einerseits im ständigen Gewahrsein der eigenen Rolle, des eigenen Erlebens und des „sich-selbst-spürens“, andererseits im Umgang mit dem Gegenüber und im Miteinander mit Teams oder Konfliktparteien. 

Laut einer Umfrage der Stanford University hilft das Wissen um neurowissenschaftliche Hintergründe, dass Menschen Ihre Vorhaben wirklich umsetzen und geplante Verhaltensänderungen auch erreichen können.

In dieser Weiterbildung erlernen Sie sofort ein- und umsetzbarer Tools – für sich selbst und alle Menschen, die bei Ihnen Rat und Hilfe suchen. Über konkrete Achtsamkeits- und Wahrnehmungs­übungen tauchen Sie in ihre persönliche Erfahrungswelt ein. Dadurch ergibt  sich ein wertvoller Mix aus Theorie und Praxis!

Warteliste beitreten Wir werden Sie informieren, sobald der Kurs wieder verfügbar ist. Bitte hinterlassen Sie unten Ihre gültige E-Mail-Adresse.
You need to Login for joining waitlist.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner