Skip to content Skip to footer

Frieden kann man lernen!

Streit vermeiden, verdrängen oder sich nur beim Streiten spüren? Es wird von Ihnen ein professioneller Umgang mit Konflikten erwartet? Sie benötigen Tools für schwierige Gesprächssituationen? Friedensstiftung ist Ihnen ein Anliegen? In diesem Seminar lernen Sie die Grundlagen zu den Themen Konflikt, Konfliktanalyse und gewaltfreie Kommunikation. Ziele des Online-Vortrages: In diesem Vortrag erfahren Sie in kompakter…

Be happy! Glück und Resilienz

„Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen“ Johann Wolfgang von Goethe In diesem Online-Vortrag erfahren Sie die wichtigsten wissenschaftlichen Erkenntnisse aus der Glücksforschung und der Positiven Psychologie. Wir gehen der Frage nach, was wir tun können, um unser Befinden, unsere Stimmung zu verbessern, Stress und Burnout vorzubeugen…

Frieden kann man lernen!

Konflikte erleben wir häufig als belastend. Sie bieten aber auch die Möglichkeit, Situationen neu zu bewerten und gemeinsam zu einer besseren Lösung zu finden. Unterschiedliche Ansichten sind auch immer Entwicklungsfelder. Ein positives Auseinandersetzen hilft uns Beziehungen zu verbessern. Egal, ob im privaten oder beruflichen Kontext, ist ein sicherer, bewusster Umgang mit Konflikten ein Erfolgsfaktor. Für…

Aufbaulehrgang zum/ zur Mediator*in nach ZivMediatG für Peer-Mediations-Coaches – PCAL 8

Konflikte gibt es nicht nur in der Schule – Konflikte sind allgegenwärtig. Besonders in Krisenzeiten sind viele Beziehungen sehr belastet. Mediator*innen helfen hier nachhaltige Lösungen zu finden. Sie sind Coach für Peer-Mediation und haben Ihre Ausbildung an einer Pädagogischen Hochschule in Österreich absolviert (mind. 15 ECTS)? Sie wollen Ihre Qualifikation erweitern und die Berechtigung zur…

Be happy! Glücks- und Resilienz Training

„Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen“ Johann Wolfgang von Goethe Der Workshop ist für alle, die ihre Glückskompetenz und ihr Wohlbefinden steigern oder andere auf diesem Weg begleiten wollen. Gerade in schwierigen Lebenssituationen oder nach Krisen fehlt oft die Perspektive auf das Positive. Basis dafür ist…

Cheyenne Council

Inhalt: Das Cheyenne Council basiert auf den indianischen Traditionen alter nordamerikanischer Kulturen und bietet die Möglichkeit, nach dem Durchdenken verschiedenster Perspektiven zu den jeweils aktuellen Problemen/Aufgabenstellungen in basisdemokratischer Art, Lösungen zu suchen oder bereits durchgeführte Projekte zu reflektieren. Dieses Modell eignet sich auch für die Lösungsfindung in Mediationsprozessen. Ziel: Das Seminar möchte den Teilnehmer/-innen Problemlösungsstrategien…

Wahrscheinlich hat diese Geschichte nichts mit Ihnen zu tun

Methoden für hoch eskalierte Konfliktsituationen: mit diesem Seminar zum gleichnamigen Buch stellt Ed Watzke einen Ansatz, einen Pfad, einen Weg, noch besser eine "Kur" vor (Bezeichnungen wie Technik, Methode, Verfahren scheinen weniger treffend) und berichtet von seinen Erfahrungen aus siebzehn Jahren Mediation mit annähernd 2000 Fällen. Das Ergebnis seiner Erfahrungen: die Metapherbrücke. Diese Kur entwickelte…

Aufbaulehrgang für Peer-Mediator*innen zur/zum eingetragenen Mediator*in

Aufbauend auf dem Zertifikat des Österreichischen Bundesverbandes für Mediation im Ausmaß von 60 Einheiten + Praxis und Weiterbildung. Umfang: Die Ausbildung erfolgt in 2 Zertifizierungsschritten. 1. Jahr: Vertiefung der Grundlagen „Zertifizierte/r Peer-Mediatior*in für Organisationen“ Konfliktvermittler*in für Organisationen Konfliktanalysekompetenz - Clearing Deeskalationskompetenz in Teams/Abteilungen Gewaltfreie Kommunikation Advanced 2. Jahr: Recht und Wirtschaft „Zertifikat zum/r eingetragenen Mediator*in…

Familienrecht kompakt – Basiswissen für die Mediation

Sie wollen die Grundzüge der Familienmediation kennenlernen oder Ihr Wissen erneuern? In diesem Seminar erfahren Sie alles über die Themen Scheidung, Obsorge und Familienmediation. Ziele des Seminars: Voraussetzung ist die Kenntnis der Grundzüge des Scheidungs- und Kindschaftsrechts – im Besonderen für die Tätigkeit als Familienmediator*in. Die Teilnehmenden können den Stellenwert des Rechts in der Trennungs-/Scheidungsmediation…

Achtsamkeit in der Mediation

Absichtsvolle Aufmerksamkeit – den Fokus auf den Moment richten und halten  können.
Achtsamkeit hat sich auch im Beratungskontext als Königsweg erwiesen. Einerseits im ständigen Gewahrsein der eigenen Rolle, des eigenen Erlebens und des „sich-selbst-spürens“, andererseits im Umgang mit dem Gegenüber und im Miteinander mit Teams oder Konfliktparteien. 

Laut einer Umfrage der Stanford University hilft das Wissen um neurowissenschaftliche Hintergründe, dass Menschen Ihre Vorhaben wirklich umsetzen und geplante Verhaltensänderungen auch erreichen können.

In dieser Weiterbildung erlernen Sie sofort ein- und umsetzbarer Tools – für sich selbst und alle Menschen, die bei Ihnen Rat und Hilfe suchen. Über konkrete Achtsamkeits- und Wahrnehmungs­übungen tauchen Sie in ihre persönliche Erfahrungswelt ein. Dadurch ergibt  sich ein wertvoller Mix aus Theorie und Praxis!

Master-Lehrgang für interreligiöse Kompetenz und Mediation – KPH Wien/Krems

Der von einem Team verschiedener Religionsvertreter*innen entwickelte und geleitete Masterlehrgang setzt sich zum Ziel, den Religionsfrieden zu fördern, in dem umfassende Kenntnisse zu Glauben und Glaubenspraxis der monotheistischen Religionen vermittelt werden. Durch die Schulung von Mediator*innen, die imstande sind, das jeweilige Selbstverständnis der Religionen zur Sprache zu bringen und werturteilsfrei verständlich zu machen, werden notwendige…

AxiomThemes © 2022. All Rights Reserved.

Warteliste beitreten Wir werden Sie informieren, sobald der Kurs wieder verfügbar ist. Bitte hinterlassen Sie unten Ihre gültige E-Mail-Adresse.
You need to Login for joining waitlist.